Karola Mayr

Yogalehrerin - Vertretung

Wie Karola zum Yoga kam

Wie es so oft im Leben geht: Durch Zufall. Eigentlich fand sie Yoga allein schon deshalb uninteressant, weil so ein Hype darum gemacht wurde. Während des Studiums jedoch nahm sie auf Empfehlung an einem Kurs teil - und seitdem hat Yoga sie immer begleitet.

Karola fasziniert die Vielfältigkeit im Yoga und die Anwendbarkeit je nach Bedürfnis und Persönlichkeit, Fähigkeit, Alter und Bewegungslust – es gibt zahlreiche Möglichkeiten und Wege, Yoga zu üben. Sie absolvierte eine 500 Stunden-Ausbildung und besuchte Workshops und Weiterbildungen u.a. bei Ulrike Grunert, Anna Trökes und Beate Cuson.

Sie liebt die Abwechslung im Yoga und unterrichtet sanften Yoga, kräftigendes Yoga, Yoga für Senior/innen, Yoga für den Rücken und Faszien-Yoga. Dabei liegt ihr besonders das wachsame und bewusste Üben am Herzen.

„Entspanntes Bewegen ist das Lachen der Seele“